Mit Webinaren gut informiert bei aktuellen psychischen Erkrankungen

Mit Webinaren gut informiert bei aktuellen psychischen Erkrankungen

Depressionen, Angststörungen, Anpassungsstörungen – immer mehr Menschen in Deutschland leiden an psychischen Erkrankungen. Im vergangenen Jahr kamen laut DAK-Psychoreport auf 100 DAK-Versicherte 237 Fehltage. Seit 1997 hat sich damit die Anzahl der Fehltage durch psychische Erkrankungen verdreifacht. 

Bei Diagnose und Therapie mit Webinaren punkten

Dieser Anstieg ist beispiellos und weist doch auf einen positiven Trend hin: Immer mehr Ärzte und auch Patienten Menschen gehen offen mit psychischen Erkrankungen um. Die richtige Diagnose hilft den Betroffenen dabei, schnell und zielgerichtet Hilfe in Anspruch nehmen zu können. Im aktuellen Webinar der CME-Fortbildungsreihe auf http://hausarzt.medcram.de geht es daher vor allem um die Diagnose und richtige Weichenstellung für die weitere Behandlung.

Im Seminar erfahren Sie von Dr. med. Andreas Jähne, Ärztlicher Direktor der Rhein-Jura Klinik Bad Säckingen, wie Symptome von Burnout oder Depression richtig erkannt werden. Welche Diagnostiktools gibt es? Welche Therapiemöglichkeiten können eingeleitet werden, wenn der Patient leichte Beschwerden hat oder auf eine Überweisung zum Facharzt wartet? Wie sieht das Spektrum der verfügbaren Medikamente aus? Die Auswahl der Medikamente hat sich in den letzten Jahren deutlich erweitert, so dass eine insgesamt besser verträgliche und besser an die individuellen Bedürfnisse des Patienten angepasste Behandlung möglich ist.

„Etwa jeder 10. Mensch erlebt im Laufe seines Lebens eine Depression“ so Dr. Andreas Jähne, „die gute Nachricht ist aber, dass sie bei den meisten nach einiger Zeit wieder von alleine verschwindet, für die anderen gibt es gute und wirksame Behandlungsmöglichkeiten.“ Der Referent ist Psychiater und Psychotherapeut und Ärztlicher Direktor der Rhein-Jura-Klinik, einer privaten Akutklinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie in Bad Säckingen.

Mehr CME Fortbildungen in 2016 – Live und Online

Die richtige Behandlung von Angststörungen sowie Ursachen und Behandlung von gestörtem Schlaf werden im Januar und Februar Themen weiterer CME-Webinare sein.

Alle Seminare sind kostenfrei, werden als Live-Online-Seminar (Webinar) durchgeführt und sind speziell auf die Bedürfnisse in der hausärztlichen Praxis zugeschnitten. Der Referent steht für Fragen während und nach dem Seminar per Chatfunktion zur Verfügung. Die Empfehlungen, praktischen

Hinweise und Beispiele für Arzt und medizinisches Personal lassen sich schnell und direkt im Alltag umsetzen. Termine, kostenfreie Registrierung und Anmeldung.

CME ARZT | Jetzt über 100 CME Punkte kostenlos sammeln